Leonello Spada - Concierto (1615)

Unsere Leidenschaft für darstellende Künste

Wir haben eine Leidenschaft für darstellende Künste, weil wir glauben, dass ein Live-Auftritt die ultimative kulturelle Ausdrucksform ist – egal, ob es sich um ein beliebtes Stück des Musiktheaters handelt oder ein Kammerkonzert über die Arbeiten eines postmodernen Komponisten. Und wir haben eine Leidenschaft für Kunstschulen, weil sie die Talentschmieden sind, in denen die wesentlichen Kunst- und Kulturbewegungen des nächsten Jahrhunderts schon heute geprägt werden.

Wir sind sehr stolz auf unsere Kunden und die Tatsache, dass unsere Software den Kunstschulen und Veranstaltern auf der ganzen Welt hilft, weniger Zeit mit administrativen Aufgaben zu verbringen. Uns ist bewusst, dass sie dadurch mehr Zeit und Ressourcen für wirklich wichtige Dinge haben: darstellende Kunst möglich machen und ihren Studenten die bestmögliche Ausbildung bieten. Wir sind glücklich, dass unsere Software Schulen und Veranstaltern dabei hilft, ein attraktives und produktives Arbeitsumfeld für Künstler und Mitarbeiterstab zu schaffen.

Firmenphilosophie

Unsere wichtigste Aufgabe bei ASIMUT software ist es, Instituten für Musik und darstellende Künste das ASIMUT System zur Verfügung zu stellen und für sie weiter zu entwickeln. Wir profitieren maßgeblich vom Enthusiasmus unserer Anwender. Auf ihrem Feedback bauen wir unsere Software auf. Wir wissen, dass unsere Existenz davon abhängt, Ihnen Zeit und Ressourcen zu sparen, wenn Sie unser Produkt verwenden. Deshalb fühlen wir uns stolz und privilegiert, den darstellenden Künsten dienen zu können.

Die Fakten

Die erste Version von ASIMUT kam 2003 zum Einsatz, als Gründer Mads Skovbjerg Paldam als Leiter der Abteilungen Öffentlichkeitsarbeit, Technik und Darstellung an der Royal Academy of Music in Aarhus beschäftigt war. Seitdem sind an der Akademie mehr als 600.000 Veranstaltungen unter Anwendung unseres Systems organisiert worden.

ASIMUT software ist ein privat geführtes Kooperationsunternehmen, das auf einer sicheren finanziellen Basis steht. Die Firma war bislang niemals in einen Rechtsstreit verwickelt.

Im Jahr 2007 wurde ASIMUT software (damals Paldam IT) vom Dänischen Export Council als “born global”-Firma nominiert und mit einem offiziellen Gütesiegel versehen. Zudem kann ASIMUT software auf Beratungsleistungen und besondere Vorrechte durch die weltweiten Handelsvertretungen des Dänischen Außenministeriums zugreifen. Außerdem unterstützt das Dänische Kulturministerium die Anwendung von ASIMUT software in seinen Institutionen.